Sonnenschutzsysteme & Insektenschutzelemente
galerie
INFO


Bis zum 31.10.2019



30% Rabatt

auf

Insektenschutzfenster




25% Rabatt

auf

Plissee´s

Preisgruppe

0 & 1 .























 

Kontakt
Mobil: 0171/345 92 92
Tel: 04509-870 99 98
E-mail: info@adel-rollos.de
AGB

AGB


§ 1 Geltungsbereich
Die Lieferung und Leistung der Firma adel-rollos finden ausschließlich Verwendung auf Grund dieser Geschäftsbedingungen.
Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit außer sie werden mit der Firma adel-rollos schriftlich festgehalten.
Der Kunde erklärt sich durch die widerspruchslose Endgegennahme mit diesen Bedingungen einverstanden.

§2 Angebot und Auftragsannahme
Das Angebot der Firma adel-rollos ist freibleibend und unverbindlich.

Bei Anfrage eines Angebots per E-Mail beruht das Angebot auf den vom Kunden schriftlich übermittelten Angaben. Das Angebot wird nach der Stoffkategorie II berechnet und dem Kunden per E-Mail oder Post binnen 5 Tagen zugesandt. Je nach Auswahl des Stoffes kann sich der Preis verändern.

Die Auftragsannahme erfolgt erst nach Abmessung durch die Firma adel-rollos, nach Auswahl des Stoffes und schriftlicher Auftragsbestätigung durch den Kunden.

§3 Zustandekommen des Vertrages/ Zahlung
Ein verbindlicher Vertrag mit der Firma adel-rollos kommt erst dann zustande, wenn der Kunde den Auftrag durch seine Unterschrift bestätigt und 50 % des vereinbarten Kaufpreises in Vorkasse bezahlt.
Als Zahlungseingang zur Vertragsbedingung setzen wir 5 Werktage voraus. Mit Zahlungseingang geht die bestellte Ware in Auftrag. Die Restsumme ist nach Erhalt der Ware mit einem Zahlungsziel von 7 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Überschreitung des Zahlungszieles sind wir berechtigt, die jeweils üblichen Zinsen und Kosten zu berechnen.

§4 Preise
Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 19 % .
Für Kundenanfragen außerhalb Lübecks wird eine einmalige Anfahrtspauschale berechnet. Diese wird nicht nach Vertragsabschluss dem Kunden gutgeschrieben.

§5 Lieferung und Montage
1) Die Lieferfrist beträgt max. 21 Werktage. Ausgenommen sind Unwetterkatastrophen, ein Unfall des Spediteurs oder sonstige höhere Gewalt, wodurch sich die Lieferzeit verzögern könnte und dem Kunde kein Anspruch auf Preisminderung zusteht.
2) Die Einhaltung der oben genannten Lieferfrist setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Zahlungspflicht des Kunden voraus ( 50 % des Kaufpreises in Vorkasse ).
3) Firma adel-rollos verpflichtet sich, dem Kunden innerhalb der max. Lieferfrist von 21 Werktage telefonisch über den Liefereingang zu benachrichtigen und einen Termin für die Montage zu vereinbaren.
4) Die Montage muss binnen 7 Werktagen ab Benachrichtigung des Kunden erfolgen. Sonderregelung bezüglich des Montagetermins außerhalb dieser Frist, ist mit der Firma adel-rollos schriftlich abzustimmen und durch schriftliche Zusage der Firma gültig.

§6 Sonderanfertigung/ Rechte auf Widerruf
Als Sonderanfertigung gelten die auf Kundenwunsch speziell angefertigten Grössen und Farben, sowie extra für den Kunden zugeschnittene Meterware.
Ein Widerrufsrecht besteht bei Sonderanfertigung gemäß BGB §312d Abs. 4 (1) nicht.

§7 Garantie & Gewährleistung
Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Übergabe der bestellten Ware.

Von der Gewährleistung ausgenommen sind Mängel oder Schäden, die zurückzuführen sind auf

- selbständige Reparaturen durch den Käufer oder Dritte,
- normalen Verschleiß,
- betriebsbedingte Abnutzung,
- unsachgemäßen Gebrauch, Pflegefehler,
- fahrlässiges Verhalten des Käufers,
- Brand, Blitzschlag oder Explosion,
- Beschädigung durch Tiere.


Der Kunde ist verpflichtet nach Abschluss der Montagearbeiten mit dem Monteur die Ware auf Mängel und Schäden zu prüfen sowie eine ordnungsgemäße Funktion der Ware durch ein Abnahmeprotokoll zu bestätigen.




§8 Datenschutz
Alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen personenbezogenen Daten werden gespeichert und vertraulich behandelt. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

§9 Gerichtsstand
Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 10 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen
Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt.

Stand: 06/2018